Heilpraktiker

HEILPRAKTIKER

Der erste Gang des Patienten ist in der Regel zum Arzt, um sich dann dort eine Heilmittelverordnung für die Physiotherapie ausstellen zu lassen. Durch den sektoralen Heilpraktiker für Physiotherapie, wird die Diagnose direkt vom Physiotherapeuten vorgenommen. Die Diagnose-, Rezepterstellung und Therapie finden in ein und derselben Praxis statt. So spart man sich den Weg zum Arzt und kommt bei Beschwerden direkt in die Praxis der Physiotherapie. Sollten Unklarheiten bezüglich des Befundes bestehen, wird der Patient an einen Facharzt weitergeleitet, um die Symptomatik abklären zu lassen.

Die MARHO-FIT Physiotherapie bietet nunmehr die Leistungen eines Heilpraktikers für Physiotherapie an.

Vorteile:

  • keine lange Wartezeit auf einen Arzttermin
  • Behandlung ohne ärztliche Verordnung
  • ausführliche Befunderhebung und Diagnosestellung
  • keine vorgeschriebene Therapieform, Behandlungszeit und Anzahl der zu leistenden Behandlungen
  • und dadurch effektive Behandlung Ihrer Beschwerden

Diese Therapie wird ohne eine Heilmittelverordnung vom Arzt leider nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Für alle Privatpatienten oder Patienten, die über eine private Zusatzversicherung verfügen, gibt es die Möglichkeit der Erstattung. Die entstandenen Kosten können bei Privatversicherungen als Heilbehandlungen geltend gemacht werden, sofern diese Leistungen in Ihrem Versicherungsvertrag erstattungsfähig sind.

Weitere Leistungen

PHYSIOTHERAPIE

PHYSIOTHERAPIE

PHYSIOTHERAPIE

FUNKTIONELLES TRAINING

FUNKTIONELLES
TRAINING

FUNKTIONELLES TRAINING

ERNÄHRUNGS- BERATUNG

ERNÄHRUNGS-
BERATUNG

ERNÄHRUNGS- BERATUNG